Interessant

Tierschutz Sauerlach e.V.

Mensch & Wildtier

Mensch & Wildtier

Interessant

Wissenswertes über den Igel

 

Familie:

Der Igel ist eines der ältesten Säugetiere; sie existierten bereits in der Kreidezeit, also noch vor den Mammuts.

 

 

Nahrung:

Regenwürmer, Käfer, Schnecken, Asseln, Tausendfüßler, Insekten, Spinnen, nestjunge Mäuse, zerbrochene Vogeleier. Auch Aas verschmähen sie nicht, mitunter wird gern etwas pflanzliche Kost genommen.

 

Sinne:

Sehr guter Geruchssinn, Gehörsinn bis weit in den Ultraschallbereich. Man weiß aus Beobachtungen, daß Igel eine Raupe auf etwa 2 m Entfernung am Blatt nagen hören. Das Sehvermögen ist bei hellem Licht nur mäßig, das farbliche Sehen ist beschränkt. Auf Geräusche wie Zungenschnalzen, Lichtschalter anknipsen, Fotoapparate, Feuerzeuge usw. reagieren Igel sehr empfindlich, da diese in ihren Ohren schmerzen.

 

Alter:

Im Freileben vermutlich vier bis fünf Jahre, nur selten mehr.

 

Gewicht:

Ein ausgewachsenes Tier wiegt bis ca. 1.000 g, im Gebirge bis ca. 1.200 g.

Spenden

Bitte Anfragen

 

Copyright ® 2015 by Tierschutz Sauerlach e.V.

Impressum